Pressemitteilungen

Internationales Marketinng
Weltweite Bekanntheitssteigerung und Networking für Industriethemen

International bekannt zu werden und ein Netzwerk mit politischen, wirtschaftlichen und NGO-Entscheidern und Stakeholdern aufzubauen ist gar nicht so einfach. Zumal wenn Dialogorientierung wichtig ist und die Wirksamkeit messbar sein soll, es also um Conversions geht. Etwa indem sich die b2b-Zielgruppe online für ein Forum anmeldet oder einen Newsletter bestellt.

International bekannt zu werden und ein Netzwerk mit politischen, wirtschaftlichen und NGO-Entscheidern und Stakeholdern aufzubauen ist gar nicht so einfach. Zumal wenn Dialogorientierung wichtig ist und die Wirksamkeit messbar sein soll, es also um Conversions geht. Etwa indem sich die b2b-Zielgruppe online für ein Forum anmeldet oder einen Newsletter bestellt.

Internationalen Rollout von Marketingkampagnen strategisch planen


Insbesondere wenn es um einen internationalen Kampagnen-Rollout geht, ist die strategische Planung mit durchgängiger Marketingkonzeption vorab unerlässlich. Der stringente Ablauf im Marketingplan entscheidet über eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie. Folgende Schritte müssen für eine erfolgreiche internationale Kampagne geplant werden:

1. Aufgabenstellung
2. Ziele
3. Zielgruppen
4. Botschaften
5. Strategie
6. Maßnahmen
7. Erfolgskontrolle

Marketingmaßnahmen zur internationalen Bekanntheitssteigerung

Bei den folgenden Marketingmaßnahmen zur internationalen Bekanntheitssteigerung im b2b-Umfeld haben wir mit zahlreichen Kunden und lokal angepassten Marketingkampagnen umfangreiche Erfahrungen gesammelt, unter anderem für diverse weltweit tätige Chemieunternehmen, Werkzeughersteller und Maschinenbauer.
Internationale Public Relations für Industriegüter (Fachpressearbeit, Finanz-PR, lokale Medien)

1. Redaktion
2. Fachübersetzungen
3. Internationale Distribution der Pressemitteilungen
4. Lokale und regionale internationale Presseverteiler für Fachpresse, Wirtschaftspresse, Lokalmedien (sämtlichst Print und Online)
5. Persönlicher telefonischer Journalistenkontakt durch Muttersprachler – von Deutschland aus

Internationales Fotografennetzwerk und Videonetzwerk

1. Briefing aus Deutschland – Umsetzung auf der ganzen Welt!
2. In Kooperation mit den Big Playern der Medienbranche – internationalen Nachrichtenagenturen und TV-Nachrichtensender, denn diese sind auf der ganzen Welt zuhause und bieten jede noch so entlegene Sprache und vor allem auch Kenntnisse der jeweiligen Region.
3. Temporäre Projektkooperationen mit einzelnen Freelancern der großen Nachrichten-Networks.

Single Source – Multiple Media spart Aufwand

1. Mit dem Single Source-Multiple Media-Prinzip lassen sich mächtige Synergiestrudel erzeugen, die den Aufwand in der b2b-Kommunikation verringern helfen und den Output maximieren.
2. Redaktion von inhaltlichen und werblichen Texten – zielgruppenzentriert formuliert.

Social Media Marketing in den relevanten Netzwerken

Blogger und Opinion Leader aus den Social Networks überzeugen, damit sie die gewünschten b2b-Themen in Wort und Bild in ihren Onlineforen diskutieren. Virales Marketing und Social Media PR unter Berücksichtigung der kulturellen Gepflogenheiten des Ziellandes

1. Nutzung internationaler Konferenzen als Plattform zur Imagesteigerung für den Redner und seine Organisation. Für Industriethemen.
2. Enger und persönlicher Kontakt zu den Stakeholdern in der Industriebranche auf lokaler Ebene.
3. Erhebliche Imagesteigerung für den Redner und seine Institution.
4. Internationales Networking auf höchstem Niveau!

Onlinemarketing mit Homepage zur Leadgenerierung

1. Treffsicheres Onlinemarketing für Industriethemen
2. Websites, die automatisch Interessenten für Ihre Industriethemen generieren und bestehende Stakeholder weiter binden.
3. Erst die Analyse mit Konzept und Roadmap, dann Ihre Entscheidung, danach die gründliche Umsetzung.
4. Absolute Kundenzufriedenheit! Wir sind VDMA-Mitglied im Fachverband Software!

Suchmaschinenoptimierung in Landessprachen

1. Durch SEO-Kampagnen Websites mit Industriethemen für Suchmaschinen attraktiver machen.
2. Die relevanten Begriffe identifizieren und die richtige Ansprache der lokalen Zielgruppe finden.
3. Optimierte Inhalte machen die b2b-Website für Besucher klarer und zielführender.
4. Die b2b-Homepage wird zur Drehscheibe für Informationsbeschaffung und Kontaktaufnahmen.

Search Engine Marketing (SEM)

1. Suchmaschinenwerbung in regionalen Suchmaschinen.
2. Entwicklung von SEM-Kampagnen zur Verbesserung der Sichtbarkeit innerhalb der Ergebnislisten der Suchmaschinen.
3. Das Marketingbudget zielgerichtet einsetzen und die passenden Botschaften spielen.
 

Weitere Informationen:

ofischer communication
Thomas Lübke
Rosenweg 12
53225 Bonn
+49 228 4221388-0
presse@ofischer.com
www.ofischer.com

  Diese Nachricht wird Ihnen vom folgenden maschinenbau.de-Benutzer präsentiert:

zurück zur Übersicht
Noch nicht eingetragen ?
Nutzen Sie die Vorteile die, Ihnen ein kostenloser Eintrag bietet
Jetzt KOSTENLOS registrieren
Dauert nur wenige Minuten

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

1130 Wien

Jactio.com verbindet deutschsprachige KMU aus dem Maschinen- und Anlagenbau...

64295 Darmstadt

DUCON (DUctile CONcrete) ist ein mikrobewehrter Hochleistungsbeton der zum ...

6100 Kazanlak

15713 Königs Wusterhausen