Pressemitteilungen

Neuer BGH Entscheid
SKILLbaudoc vereinfacht das Baustellenprotokoll und bringt für alle Beteiligten Transparenz

Nach BGH Entscheid werden Baustellenprotokolle als kaufmännisches Bestätigungsschreiben gesehen. SKILLbaudoc unterstützt durch Transparenz, spart Zeit und Kosten

Frankfurt, 16.12.2013: Nachdem das BGH am 11.10.2013 die Nichtzulassungsbe­schwerde der Entscheidung des KG vom 18.09.2012, Az.7 U 227/11 zurückgewiesen hat, sollten alle Baubeteiligten strikt darauf achten was während Baustellengesprä­chen protokolliert wird und ggf. widersprechen. Denn Baustellenprotokolle werden nach der BGH Entscheidung wie ein kaufmännische Bestätigungsschreiben gesehen. Das heißt, alles was dokumentiert wird und dem nicht unverzüglich widersprochen wird gilt für alle beteiligten Parteien als angenommen.

„Das Urteil bestätigt, dass ordentlich aufgenommene Baustellenprotokolle eine immense Bedeutung bekommen haben. SKILLbaudoc unterstützt Sie bei der Dokumentation, verschafft Ihnen mehr Sicherheit und spart Kosten", sagt Edgar Reh  geschäftsführender Gesellschafter von SKILLsoftware. „Ein Teil unserer Kunden haben mit Baudoc wichtige Zusatzleistungen nachweisen können und eine Menge Zeit und Kosten gespart, insbesondere das integrierte Bautagebuch macht sich selbst bezahlt."

SKILLbaudoc unterstützt alle am Bau beteiligten durch schnelle und unkomplizierte mobile Leistungsdokumentation/- Bestandsaufnahme/ -Mängelerfassung mit Smartphone oder Tablet-PC. Alle Leistungen, Bestandsstatus und Mängel werden direkt für die Gewerke per Foto, Daten und Text dokumentiert und auf den Bauplänen oder Fotos eindeutig verortet. Alle mobil erfassten Daten werden zentral automatisch weiterverarbeitet. Störungen, Verzögerungen und Fertigstellung sind im Gesamtkon­text bis hin zum Detail für jedes Gewerk auf einen Blick erfassbar. Entwürfe, Ausfüh­rungs­pläne und Dokumente, alle aktuellen Pläne und der Status der unterschiedlichen Disziplinen sind mobil und stationär verfügbar.

Unter anderem deshalb gewann SKILLbaudoc unter über 500 Bewerbern den Telekom Innovationspreis 2012.

Weitere Informationen:

Über die SKILLsoftware GmbH

SKILLsoftware GmbH ist seit 1991 ein Hersteller und Betreuer spezieller CRM Lösungen und initiierte das innovative Theorie-Softwarepraxis-Weiterbildungskonzept zum CRM Projektmanager und Marketing-Automation/Lead Management Consultant mit TÜV Zertifikat und setzt Standards in der CRM Branche. Zu den Kunden zählen u.a. The Squaire, Henkel, Messe Frankfurt, Deutscher Sparkassenverlag, alsecco, Häfele, Böwe Systec, Dürr Dental, Dürr NDT, Gardemann Arbeitsbühnen, Orbit , Pfleiderer AG, RTS AG, sd worx, Bureau Veritas, Duschl Ingenieure, uvm..

Ansprechpartner: Edgar Reh

SKILLsoftware GmbH

Karl-Albert-Str. 33

60385 Frankfurt

069-945 089 07

www.SKILLsoftware.de

  Diese Nachricht wird Ihnen vom folgenden maschinenbau.de-Benutzer präsentiert:

zurück zur Übersicht
Noch nicht eingetragen ?
Nutzen Sie die Vorteile die, Ihnen ein kostenloser Eintrag bietet
Jetzt KOSTENLOS registrieren
Dauert nur wenige Minuten

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

90402 Nürnberg

Vertriebs-PR, PR, Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit SEO, Suchmaschinenop...

76661 Philippsburg

Seit 45 Jahren in der professionellen Wasseraufbereitung umfasst unser Prod...

77773 Schenkenzell

Technische Dokumentation, Dokumentationsüberprüfung und Übersetzung! Wir si...

77773 Schenkenzell

GFT Communicate Dolmetscherdienst. Ihr Profi für Dolmetschereinsätze und te...