Jobs

Firmeneintrag zu

Wie beeinflusst die Absatzprognosequalität logistische Zielgrößen?

Beschreibung:

Kategorien: Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit

Abteilung: Logistik

Beginn: Sofort oder nach Vereinbarung

Projekt: Entwicklung eines Prognosemodells zur Bestimmung des kurz- und mittelfristigen Absatzes mittels Suchmaschinendaten (ProSuma)

Die Prognose von Absatzmengen stellt eine Herausforderung für die Produktionsplanung dar. Vor allem schwer prognostizierbare Absatzschwankungen (beispielsweise durch Werbeaktionen) sind dabei hinderlich. Ziel eines neuen Forschungsprojektes ist daher die Entwicklung eines auf Suchmaschinendaten basierenden Modells zur Prognose von Absatzmengen auf spezifizierter Produktebene. Durch den ergänzenden Einsatz von Suchmaschinendaten zur Absatzprognose wird erwartet, dass der Prognosefehler gegenüber konventionellen Prognosemodellen auf Produktebene gesenkt werden kann.

Insgesamt soll geklärt werden, ob und in welchem Maße sich die logistische Leistungsfähigkeit eines Unternehmens durch die suchmaschinendatenbasierte Prognose von Absatzmengen in der Produktionsplanung verbessern lässt.

Deine Aufgaben

  • Recherche und Identifikation geeigneter Methoden und logistischer Kennzahlen zur Prognosebewertung
  • Ermittlung qualitativer Rückschlüsse und Auswirkungen auf angrenzende Bereiche (Einkauf, Vertrieb, …)
  • Entwicklung von Rahmenszenarien auf Basis von Realdaten
  • Entwicklung eines Bewertungsmodells zur Bestimmung der Einflüsse der Prognose auf Logistikleistung/-kosten
  • Sensitivitätsanalyse zur Ermittlung von Haupteinflüssen und -auswirkungen
Wir bieten:
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit

Wenn du daran interessiert bist, uns im Rahmen des Forschungsprojekts ProSuma zu unterstützen und einen Einblick in innovative Themen mit Praxisbezug zu erhalten, dann melde dich bei uns. Die genauen Inhalte der Arbeit können dann in gemeinsamer Absprache definiert werden.

Anforderungen:

Du studierst eine der folgenden Fachrichtungen

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Produktion und Logistik
  • Produktionstechnik
  • Wirtschaftswissenschaften

Gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt. Je nach dem gemeinsam gesetzten Schwerpunkt der Arbeit sind Kenntnisse in EViews, R, MS Excel oder ähnlichem hilfreich. Vorkenntnisse im Themengebiet Suchmaschinen sind nicht zwingend notwendig. Wichtig ist, dass du selbstständig arbeitest und gern eigene Ideen einbringst.

Hinweis:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner:
Benjamin Fritzsch, M. Sc.
Projektingenieur   +49 (0)511 279 76-451

                                                               

Kontakt:
IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Telefon: (0511) 279 76-0
Fax : (0511) 279 76-888

Kontakt onlinehier klicken

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

1130 Wien

Jactio.com verbindet deutschsprachige KMU aus dem Maschinen- und Anlagenbau...

64295 Darmstadt

DUCON (DUctile CONcrete) ist ein mikrobewehrter Hochleistungsbeton der zum ...

6100 Kazanlak

15713 Königs Wusterhausen