Jobs

Firmeneintrag zu

Unterstütze europäische Unternehmen auf dem Weg zu Industrie 4.0

Beschreibung:
Kategorien Nebenjob, Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit, Praktikum/Praxissemester
Abteilung Logistik
Beginn Sofort
Thema
Industrie 4.0
Projekt Wissensverbund zur Qualifizierung europäischer KMU für die Herausforderungen der Industrie 4.0 (SMeART)

Das Projekt

 „Smart Engineering" verändert die Produktion radikal. Intelligente Maschinen, Lagersysteme und Produktionsanlagen sind künftig in der Lage, autonom Informationen auszutauschen, Aufträge abzuarbeiten und sich gegenseitig zu kontrollieren.

Damit auch kleine und mittlere Unternehmen in Europa von diesen Entwicklungen profitieren und gegenüber der internationalen Konkurrenz wettbewerbsfähig bleiben, will die Europäische Union (EU) eine Förderstrategie entwickeln. Die Grundlage legt das Forschungsprojekt „SMeART", an dem sich 15 Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus sieben Ländern beteiligen.

Deine Aufgaben

  • Unterstützung bei der Recherche und Dokumentation von aktuellen Förderinitiativen der EU-Mitglieder im Bereich Smart Engineering und Industrie 4.0
  • Erarbeitung von Handlungsempfehlung und Leitfäden für Unternehmen zur Implementierung von Smart Engineering und Industrie 4.0–Technologien
  • Unterstützung bei der Koordination der europäischen Projektpartner
Wir bieten:
  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit
Anforderungen:

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • BWL / VWL
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Maschinenbau

Du hast Interesse an den Themen Smart Engineering und Industrie 4.0.
Dir macht es Spaß, in internationalen Teams zu arbeiten.
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind notwendig für die Arbeit.

Hinweis:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner:

Martin Westbomke
M. Sc., Projektingenieur
+49 (0)511 279 76-447

Kontakt:
IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Telefon: (0511) 279 76-0
Fax : (0511) 279 76-888

Kontakt onlinehier klicken

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

90402 Nürnberg

Vertriebs-PR, PR, Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit SEO, Suchmaschinenop...

76661 Philippsburg

Seit 45 Jahren in der professionellen Wasseraufbereitung umfasst unser Prod...

77773 Schenkenzell

Technische Dokumentation, Dokumentationsüberprüfung und Übersetzung! Wir si...

77773 Schenkenzell

GFT Communicate Dolmetscherdienst. Ihr Profi für Dolmetschereinsätze und te...