Jobs

Firmeneintrag zu

Prozessüberwachung in einem Schmelzofen

Beschreibung:

Kategorien: Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit, Praktikum/Praxissemester

Abteilung: Prozesstechnik

Beginn: Ab sofort oder nach Vereinbarung

Projekt: Effizienzsteigerung eines Aluminiumschmelzofens (ALSO 4.0)

Das Projekt
Um den Zustand eines Aluminiumschmelzofens automatisiert zu bestimmen, entwickelt das IPH ein 3D-Kamera-System. Derzeit wird die Menge des aufgeschmolzenen Aluminiums manuell bestimmt. Bei jedem Kontrollblick wird die Ofentür geöffnet – dabei geht sehr viel Wärme verloren und es wird zusätzlich Sauerstoff eingetragen. Da der Schmelzpunkt von Aluminium bei etwa 660 °C liegt, herrschen im Schmelzofen Temperaturen zwischen 700 und 1000 °C.

Ziel des Forschungsprojekts ist es, den Zustand des Ofeninnenraums zu überprüfen, ohne die Ofentür zu öffnen. Dadurch lässt sich der Energieverlust signifikant senken. Dies trägt dazu bei, die Energieeffizienz der Aluminiumguss-Branche insgesamt zu erhöhen. Das Kamerasystem muss dabei von den extremen Temperaturen im Inneren des Ofens abgeschirmt werden.

Deine Aufgaben

  • Erweiterung des Triggersystems zur Kommunikation mit dem Schmelzofen
  • Untersuchung neuer Messsysteme zur Überwachung des Schmelzbades
  • Entwicklung eines Kühlsystems zur Kühlung der Messtechnik anhand der Konstruktion
  • Dokumentation
Wir bieten:
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung

ggf. langfristige Zusammenarbeit

Anforderungen:

Du studierst eines der folgenden Fächer:

  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Elekrotechnik

Du bringst darüber hinaus folgendes mit:

  • Sprachkenntnisse: Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Programmierkenntnisse
  • Technische Kenntnisse: Konstruktionkenntnisse
  • Selbsständigkeit und Kreativität 
Hinweis:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner:
Sara Mohammadifard
, M. Sc.
Projektingenieurin  +49 (0)511 279 76-331

Kontakt:
IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Telefon: (0511) 279 76-0
Fax : (0511) 279 76-888

Kontakt onlinehier klicken

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

53773 Hennef

Gehäuse und Schaltschränke aus Edelstahl, Stahl und Aluminium Sondergehäus...

01401 Bytča

Konstruktionsarbeite für Maschinenbau, Einzweckeinrichtunge für Autoindustr...

75050 Gemmingen

GILLARDON GmbH & Co. KG mit ihrem Werk in Gemmingen steht für Qualität und ...

98631 Grabfeld

Wir sind ein modernes Maschinenbauunternehmen, das führend auf dem Gebiet d...