Jobs

Firmeneintrag zu

Objekterkennung und Analyse in 3D-Pointclouddaten

Beschreibung:

Kategorien: Nebenjob, Diplom-/Masterarbeit, Bachelorarbeit, Studien-/Projektarbeit,
                      Praktikum/ Praxissemester

Abteilung: Produktionsautomatisierung

Beginn: Sofort oder nach Vereinbarung

Projekt: Echtzeitfähige und kamerabasierte Ergonomiebewertung und Maßnahmenableitung  in der Montage (WorkCam)

Das Projekt
Im Projekt soll untersucht werden, inwiefern 3D-Kameras zur Erfassung von Bewegungsabläufen geeignet sind, um dabei zu helfen, ungesunde Körperhaltungen zu korrigieren. Dafür werden die Arbeitsumgebung und der Arbeiter mit 3D-Kameras erfasst und die Bewegungen und Körperhaltungen analysiert. Besondere Herausforderung des Projekts: Die Ergonomiebewertung soll in Echtzeit erfolgen und ausschließlich auf 3D-Kameradaten basieren.

Deine Aufgaben
Innerhalb des Themengebietes ergeben sich für dich zahlreiche interessante Aufgaben, zum Beispiel:

  • Recherche von Algorithmen zur Objekterkennung und Skelettierung in 3D-Punktwolkendaten
  • Recherche und Definition von Softwarevoraussetzungen / Schnittstellen zu vorhandenen Frameworks 
  • Algorithmen anwenden und im Testumfeld evaluieren
  • Optimierung der Algorithmen
  • Aufzeigen von Grenzen der kamerabasierten ergonomischen Erfassung
Wir bieten:

  • angemessene Vergütung
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten
  • gut ausgestattete Arbeitsplätze
  • Home-Office nach Absprache
  • Versuchsdurchführung
  • ggf. langfristige Zusammenarbeit
Anforderungen:

Du studierst eine der folgenden Fachrichtungen:

  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Mechatronik
  • Informatik
  • Mathematik

Gute Deutsch- oder Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt. Es sollten Grundkenntnisse im Bereich der 3D-Datenverarbeitung und insbesondere Programmiererfahrungen vorhanden sein, beispielsweise mit C++ (pcl, openni, opencv) oder Python (Wrapper der genannten C++ Projekte). Ein sicherer Umgang mit Word, Excel und Powerpoint wird vorausgesetzt. Voraussetzung ist außerdem, dass Du gern selbstständig arbeitest und eigene Ideen einbringst.

Hinweis:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in einer einzigen PDF-Datei an jobs@iph-hannover.de

Ansprechpartner:
Sebastian Brede, M. Sc.
Projektingenieur  +49 (0)511 279 76-225

Kontakt:
IPH – Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH
Hollerithallee 6
30419 Hannover
Telefon: (0511) 279 76-0
Fax : (0511) 279 76-888

Kontakt onlinehier klicken

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

1130 Wien

Jactio.com verbindet deutschsprachige KMU aus dem Maschinen- und Anlagenbau...

64295 Darmstadt

DUCON (DUctile CONcrete) ist ein mikrobewehrter Hochleistungsbeton der zum ...

6100 Kazanlak

15713 Königs Wusterhausen