Veranstaltungen

Seminar
Welle-Nabe-Verbindungen - Richtige Auswahl, Berechnung und Optimierung

Ziel des Seminars ist die sichere Anwendung der Normung für Welle-Nabe-Verbindungen, um den bestehenden Forderungen nach anerkannten Methoden des Sicherheitsnachweises gerecht zu werden. Die praxis- und funktionsorientierte Auswahl wird an Beispielaufgaben erläutert. Neben der Ermittlung von Sicherheiten, werden weiterführende Themen wie zum Beispiel Gestaltungsgrundlagen, Festigkeitsabfall und Kostenvergleichsrechnung innerhalb des Seminars behandelt. Zur möglichst wirtschaftlichen, zeiteffektiven Nutzung können zusätzlich automatisierte Berechnungsprogramme einbezogen werden.

Veranstaltungsinhalt:

Einführung, Funktion und Wirkung von Welle-Nabe-Verbindung

• Überblick über mögliche Verbindungen
• Welche Verbindungsart eignet sich für welche Anwendung
• Übertragungsarten, Belastungsgrenzen, Toleranzen

Formschlüssige Verbindungen
• Passfederauswahl und deren Nachrechnung nach DIN 6892
• Zahnwellenverbindungen nach DIN 5480
• Keilwellen- und Polygonwellenverbindung
• Weitere Verbindungsformen und deren Analyse

Reibschlüssige Verbindungen
• Zylindrische Pressverbände: Auslegung und Nachweis nach DIN 7190
• Kegelpressverbände
• Gestaltungsregeln für reibschlüssige Verbindungen

Vorgespannte Verbindungen, Festigkeitsabfall und Kosten
• Spannelemente-Verbindungen und deren Dimensionierung
• Festigkeitsabfall in Welle-Nabe-Verbindungen
• Kostenvergleich

Referent:
Konrad Riedel, DriveConcepts GmbH

 

Bildungsziel des Seminars
Ziel des Seminars ist es, Sie als Teilnehmer mit Berechnungsverfahren für Welle-Nabe-Verbindungen umfassend vertraut zu machen, insbesondere im Blick auf die qualifizierte Auswahl sowie den normgerechten Nachweis.
• Ihnen wird das Fachwissen zu den anerkannten Berechnungsverfahren von Welle-Nabe-Verbindungen vermittelt.
• Sie lernen rechnerische und konstruktive Methoden zur Optimierung kennen.
• Ihnen wird gezeigt, wie Sie die Berechnungsergebnisse richtig interpretieren.
• Sie erfahren, was Sie bei einer Kostenanalyse der unterschiedlichen Welle-Nabe-Verbindungen beachten müssen.

 

Beschreibung der Zielgruppe
Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion, Berechnung, Dozenten von Universitäten / Berufsschulen, Fachleute aus Forschungseinrichtungen und Prüfunternehmen.

 

Termin
Di., 14. Nov. 2017, Stuttgart
Mi., 15. Nov. 2017, Bochum  

Weitere Informationen:

Buchen unter:

https://www.beuth.de/de/seminar/welle-nabe-verbindungen-richtige-auswahl-berechnung-und-optimierung/246381073

 

DIN-Akademie im Beuth Verlag 
Am DIN-Platz 
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin 
E-Mail: dinakademie@beuth.de 
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518
 

  Diese Nachricht wird Ihnen vom folgenden maschinenbau.de-Benutzer präsentiert:




zurück zur Übersicht
Noch nicht eingetragen ?
Nutzen Sie die Vorteile die, Ihnen ein kostenloser Eintrag bietet
Jetzt KOSTENLOS registrieren
Dauert nur wenige Minuten

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

1130 Wien

Jactio.com verbindet deutschsprachige KMU aus dem Maschinen- und Anlagenbau...

64295 Darmstadt

DUCON (DUctile CONcrete) ist ein mikrobewehrter Hochleistungsbeton der zum ...

6100 Kazanlak

15713 Königs Wusterhausen