Veranstaltungen

Seminar
Normgerechte Zeichnungserstellung - Teil II

Der Praxiswert technischer Zeichnungen ist kaum zu überschätzen. Spezifische Sachverhalte werden durch Normen eindeutig kommuniziert und transportiert, das betrifft u. a. besondere Darstellungen, Zeichnungsangaben und -vereinfachungen, z. B. von Schweißverbindungen, Darstellung und Angaben wärmebehandelter Teile, Brennschneidverfahren, die vereinfachte Darstellung und Bemaßung von Löchern oder galvanische Überzüge.

Veranstaltungsinhalt:

Besondere Darstellungen für die Zeichnungserstellung

• Technische Zeichnungen nach DIN-, DIN EN ISO-, DIN EN- und DIN-ISO-Normen
• Darstellung von Gegenständen in Normalprojektion
• Pfeilmethode, Methode 1 und 3 sowie besondere Darstellungen / Schnitte (DIN ISO 128)
• Linien: DIN ISO 128 und DIN EN ISO 128
• Einstieg in das Seminar, aus „Allgemeine Grundlagen der Zeichnungserstellung – Teil I"

Zeichnerische Darstellung und Angaben
• Schweißverbindungen: Symbole, Bemaßungen (DIN EN 22553)
• Brennschneidverfahren (DIN EN ISO 9013)
• Vereinfachte Darstellung und Bemaßung von Löchern (DIN 6780)
• Zentrierbohrungen (DIN ISO 6411, DIN 332-1 ff.)
• Darstellung und Angaben wärmebehandelter Teile (DIN ISO 15787)
• Darstellung und Angaben Galvanischer Überzüge (DIN 50960-2, DIN EN 1403)

Zeichnungsangaben (Allgemeintoleranzen)
• Spanende Bearbeitung (DIN ISO 2768-1 und -2)
• Schweißen (DIN EN ISO 13920)
• Thermisches Schneiden, Einteilung thermischer Schnitte (DIN EN ISO 9013)
• Toleranzregel (DIN 30630)
• Gewindefreistiche (DIN 509)
• Gewindeauslauf (DIN 76-1 ff.)
• Gewindeenden (DIN 78, DIN EN ISO 4753)
• Rändel (DIN 82)

Beispiele, Übungen, Diskussion

Referent:

Harry Bertschat, Reifenhäuser GmbH & Co. KG Maschinenfabrik

 

Bildungsziel des Seminars
Als Teilnehmer erwerben Sie Spezialkenntnisse zu besonderen Darstellungen für Zeichnungen und Zeichnungsangaben (Allgemeintoleranzen).
• Sie lernen den Seminarstoff der Veranstaltungen Normengerechte Zeichnungserstellung Teil I und Teil II im beruflichen Alltag souverän anzuwenden.

 

Beschreibung der Zielgruppe
Leiter und verantwortliche Technische Zeichner und Ingenieure aus produzierenden Unternehmen, speziell aus den Bereichen:
• Akkreditierung
• Arbeitsvorbereitung
• Instandhaltung
• Konstruktion
• Produktion
• Qualitätsmanagement

 

Termine
Fr., 24. Nov. 2017, Köln
Fr., 09. Mrz. 2018, Stuttgart  

Weitere Informationen:

Buchen unter: 

https://www.beuth.de/de/seminar/normgerechte-zeichnungserstellung-teil-ii/67912969

 

DIN-Akademie im Beuth Verlag 
Am DIN-Platz 
Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin 
E-Mail: dinakademie@beuth.de 
Auskünfte: Telefon: 030 2601-2518
 

  Diese Nachricht wird Ihnen vom folgenden maschinenbau.de-Benutzer präsentiert:




zurück zur Übersicht
Noch nicht eingetragen ?
Nutzen Sie die Vorteile die, Ihnen ein kostenloser Eintrag bietet
Jetzt KOSTENLOS registrieren
Dauert nur wenige Minuten

Partner

Firmeneinträge

Jetzt KOSTENLOS eintragen

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos als Mitglied bei maschinenbau.de! Es entstehen für Sie keinerlei Kosten. Dauert nur wenige Minuten!
Jetzt registrieren alle Einträge
Neueste Einträge

90402 Nürnberg

Vertriebs-PR, PR, Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit SEO, Suchmaschinenop...

76661 Philippsburg

Seit 45 Jahren in der professionellen Wasseraufbereitung umfasst unser Prod...

77773 Schenkenzell

Technische Dokumentation, Dokumentationsüberprüfung und Übersetzung! Wir si...

77773 Schenkenzell

GFT Communicate Dolmetscherdienst. Ihr Profi für Dolmetschereinsätze und te...