Lexikon

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben aus der Liste aus:
Die entsprechenden Begriffserklärungen werden Ihnen unten alphabetisch angezeigt.
Z
Z | Zerspanung
Unter dem Begriff ' Zerspanen' versteht man einen mechanischen Trennvorgang, bei dem mit Hilfe der Schneiden eines Werkzeuges Werkstoffschichten in Form von Spänen zur Änderung der Werkstückform abgetrennt werden. Dabei gibt es zwei Grundsatzverfahren. Das Spanen mit geometrisch bestimmter Schneide und das Spanen mit geometrisch unbestimmter Schneide. Die beim Spanen mit geometrisch bestimmter Schneide eingesetzten Werkzeuge besitzen Schneiden, die nach Zahl, Lage und geometrischer Form eindeutig definiert sind. Verfahren des Zerspanens mit geometrisch bestimmter Schneide sind Drehen, Fräsen, Bohren, Sägen, Hobeln, Feilen und Räumen. Beim Spanen mit geometrisch unbestimmter Schneide besitzen die verwendeten Werkzeuge Schneiden, die nach Zahl, Lage und geometrischer Form zufällig verteilt sind. Verfahren des Zerspanens mit geometrisch unbestimmter Schneide sind Honen, Läppen, Schleifen, Trommel- und Strahlspanen.

Partner