Lexikon

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben aus der Liste aus:
Die entsprechenden Begriffserklärungen werden Ihnen unten alphabetisch angezeigt.
T
T | Textur
1939 wurde der Begriff 'Textur' durch Wassermann wie folgt erläutert: "Die Gesamtheit der Orientierungen der Kristalle eines vielkristallinen Stückes bezeichnet man als Textur." Eine ganz bestimmte Textur wird einem Stoff beispielsweise durch Verformungsprozesse, wie das Walzen, aufgezwängt. Daraus folgt grundsätzlich eine Richtungsabhängigkeit (Anisotropie) der Kristalleigenschaften. So kann sich bei einem Graphitkristall der Elastizitätsmodul in Abhängigkeit von der Richtung um den Faktor 22 unterscheiden.

Partner