Lexikon

Wählen Sie den Anfangsbuchstaben aus der Liste aus:
Die entsprechenden Begriffserklärungen werden Ihnen unten alphabetisch angezeigt.
H
H | Härten von Stahl
Das Härten von Stahl ist eine diffusionslose Umwandlung von unterkühltem Austenit in Martensit. Je nach Legierungsgehalt müssen die Stähle unterschiedlich abgekült werden. Unlegierte Stähle werden in Wasser, niedrig legierte Stähle in Öl und hochlegierte Stähle an Luft abgekühlt. Das entstehende Martensit besitzt eine hohe Härte, eine hohe Festigkeit, eine hohe Verschleißfestigkeit, jedoch eine geringe Verformungsfähigkeit und es ist sehr spröde.

Partner